Die Auftaktveranstaltung zur Verlegung einer Stolperschwelle im September 2015 in der Eberhardtstraße in Geislingen findet am 06. März in der Geislinger Rätsche statt. (...mehr)

Am 06. März sind AcoustasoniXs in Aalen im Alten Postamt zu Gast. (...mehr)

Bratsch kommen auf ihrer Abschiedstournee am 07. März in die Geislinger Rätsche. (...mehr)

Das Stehpuppen-Theaterstück ist am 07. März in der Geislinger Rätsche zu sehen. (...mehr)

The Chaps treten am 07. März im Restaurant Kaffeehaus in Schwäbisch Gmünd-Straßdorf auf. (...mehr)

Am 07. März sind in der Halle in Reichenbach/Fils Purple Rising zu hören. (...mehr)

Das Kolping Berufskolleg für Grafik-Design Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, den 07. März, von 09.30 bis 16.00 Uhr einen Workshop zum Thema „Zeichnen in der Perspektive - Prinzipien der Perspektivarten“ durch. (...mehr)

Das Duo Le Bang Bang tritt am 07. März im Rathaussaal Crailsheim auf. Die Mischung aus Soul, Blues, Kontrabass und Stimme verspricht eine spannende Begegnung. (...mehr)

Am 07. März wird das Pilobolus Dance Theater im Congress Centrum Heidenheim aufgeführt. (...mehr)

Die Jubiläumsmesse findet am 07. und 08. März in Ilshofen in der Arena Hohenlohe statt. (...mehr)

„Das Beste“ gibt es am 08. März in der Geislinger Rätsche zu hören. (...mehr)

Das Stück mit der Schubart-Förderpreisträgerin Karen Köhler wird zum ersten Mal am 08. März im Aalener Theodor-Heuss-Gymnasium aufgeführt. (...mehr)

Am 08. März erfährt man im Konzerthaus Heidenheim alles über eine 56.000 Kilometer lange, 20-monatige Reise über drei Kontinente. (...mehr)

Rüdiger Hoffmann ist am 12. März im Schwäbisch Gmünder Prediger und am 13. März in Heidenheim im Konzerthaus zu Gast. (...mehr)

Aktuell

Snork Festival 2015

Das Nachwuchsfestival für junge Bands findet am 14. März im Jugend- und Kulturzentrum Ellwangen statt. Bands, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich ab sofort anmelden!

Aktuell

Bob Dylan-Künstlerbuch

Das neue Künstlerbuch von Ulrich Brauchle erscheint im renommierten Handpressen-Druckverlag „Edition Schwarze Seite“ in einer exklusiven Auflage von 35 Exemplaren. Das Werk spürt dem Phänomen Dylan nach, dem es durch originelle und dichte Lyrik seit nun fast 50 Jahren gelingt, sein Publikum zu inspirieren.

Aktuell

Schubart-Literaturpreis 2015

Der Schubart-Literaturpreis 2015 der Stadt Aalen geht an Katja Petrowskaja. Die in Berlin lebende Autorin wird für ihre Erzählung "Vielleicht Esther" ausgezeichnet. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Den Schubart-Literatur-Förderpreis erhält die Theaterautorin Karen Köhler für ihren Erzählband "Wir haben Raketen geangelt". Die Preise werden im Rahmen eines Festakts am 15. März um 11.00 Uhr in der Aalener Stadthalle überreicht.

  • Preis der Europäischen Kirchenmusik 2015 geht an die Komponistin Younghi Pagh-Paan

    Die aus Südkorea stammende Komponistin Younghi Pagh-Paan erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2015. Die Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt sie mit dieser Auszeichnung für ihre herausragenden Verdienste um Komposition und Lehre zeitgenössischer Musik sowie für ihre musikalisch einzigartigen interkulturellen Visionen. (...mehr)

    Aktuell
  • Das neue Zuhause

    Ein komplett neues Theatergebäude für das traditionsreiche Friedrichsbau Varieté Theater ist auf dem Stuttgarter Pragsattel im Entstehen. „Für uns persönlich bedeutet der Fortschritt des Baus sehr viel, wir haben mit aller Kraft daran gearbeitet das Friedrichsbau Varieté zu erhalten und können nun sehen, wie sich unser neues Zuhause Tag für Tag entwickelt“, freut sich Geschäftsführer Timo Steinhauer. (...mehr)

    Aktuell

Aktuelle Nachrichten

  • Es ist der Ellwanger Storch

    Jetzt sind sich die Naturfreunde Ellwangen sicher: Der Weißstorch, der seit Donnerstagmorgen die Nistplattform am Jeningenplatz zu seinem neuen Heim erkoren hat, ist derselbe, der hier im vergangenen Jahr schon gemeinsam mit seiner Partnerin zwei Küken ausgebrütet hat, von denen immerhin eines überlebte. Die Naturfreunde konnten die Ringnummer ...(...mehr)

    06.03.2015, 16:46 Uhr - Redaktion Schwäbische Post
  • Bei der Gründung feierte keiner

    Rainau. Entstanden ist Rainau durch die Verwaltungsreform. Heißen können hätte die heutige Flächengemeinde auch „Rainsee“, „Talsee“, „Neuwaldsee“, „Schwabingen“, „Dalberg“ oder „Auingen“. Entschieden hat sich der Gemeinderat dann aber für den wirklich wohlklingenden Namen aus ...(...mehr)

    06.03.2015, 16:46 Uhr - Redaktion Schwäbische Post
  • RUND UM DINKELSBÜHL

    Grabenkämpfe um OstumfahrungSeit langem sorgt das Thema B25-Ostumfahrung in Dinkelsbühl für heftige Diskussionen. Bereits 2009 gab es einen Bürgerentscheid, den die Befürworter der 3,5 Kilometer langen Trasse durch den Mutachachwald mit fast 70 Prozent der Stimmen für sich entscheiden konnten. Mittlerweile hat das 1l-Millionen-Euro-Projekt, das die ...(...mehr)

    06.03.2015, 16:46 Uhr - Redaktion Schwäbische Post

03|2015

Kostenlos an allen bekannten Auslagestellen,
im Abo oder hier als blätterbares E-Paper

Heirate mich! 2015

Heirate mich! 2015
Hier als blätterbares E-Paper

Wohn[t]räume 2014/2015

XAVER Special: Wohn[t]räume 2014/2015
Hier als blätterbares E-Paper

Kino-TV

Mehr Kino-TV oder zum aktuellen Kino-Programm