12. Internationales Schattentheater Festival Schwäbisch Gmünd

07.-13.10., Schwäbisch Gmünd, Verschiedene Locations

Magie von Licht und Schatten

Die Langeweile hat ein Ende! Das Internationale Schattentheater Festival Schwäbisch Gmünd ist zurück und entführt sein Publikum vom 7. bis 13. Oktober in die magische Welt von Licht und Schatten. „Hier leuchten nicht nur Kinderaugen“, verspricht Festivalleiterin Sybille Hirzel. Sie konnte für das Programm 2022 Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Italien, Belgien, Spanien, der Schweiz und den Niederlanden gewinnen: „Die international gefeierten Truppen haben ihre neuesten Produktionen im Gepäck. Da dürfen wir uns auf etwas gefasst machen – das wird ganz großes Theater!“

Zu Gast in Schwäbisch Gmünd sind erstmals das Tangram Kollektiv Stuttgart mit „Der Schattenwerfer“, ein Stück, das aktuell die Bühnen der Welt erobert, und aus Barcelona die Cia Olveira Salcedo mit der bekannten Geschichte „Der Rattenfänger von Hameln“. Mit „Moving Shadows“ debütiert das Theater Mobilès aus Köln, das bereits in diversen TV-Shows ein Millionen-Publikum begeisterte, und das FAB-Theater aus Stuttgart bringt zur Gmünd-Premiere „Melting Paper“ mit – eine interdisziplinäre Echtzeitkomposition. Beim Internationalen Schattentheater Festival Schwäbisch Gmünd dürfen aber auch bewährte Ensembles nicht fehlen. Sie freuen sich auf ein Wiedersehen und laden zu den Aufführungen ihrer neuen Produktionen ein, darunter das Theaterpack aus der Schweiz mit „Shadows“ zur Eröffnung und „Peter Pan“ in Kooperation mit dem TonTanzEnsemble, aus Italien das Teatro Gioco Vita mit „Moun“ und Controluce Teatro d’Ombre mit „Dido und Aeneas“, das Theater der Schatten Bamberg mit dem Märchen „Vom kleinen König, der alles hatte“ und weiteren Produktionen, das Theater Lichtbende aus den Niederlanden mit „Ring Ring“, „Fly me to the moon“ und „Mirror“, aus Belgien Moquette Production mit „La méthode du Dr. Spongiak“ und das Theater Handgemenge aus Berlin mit Theodor Storms Märchen „Der kleine Häwelmann“. Im Remspark präsentiert das Theater Anu aus Berlin die Installation „Sternenzeit – Im Land meiner Kindheit“, bei der an verschiedenen Orten im Park kleine Geschichten mit Tanzszenen und Figurenspiel erzählt werden.

Die Vorstellungen finden an unterschiedlichen Spielorten in der ganzen Innenstadt statt – vom Kulturzentrum Prediger über den Franziskaner und die Theaterwerkstatt bis zum Congress-Centrum Stadtgarten. Vormittags sind zahlreiche Aufführungen für Kindergärten und Schulen im Angebot. So verwandelt sich Schwäbisch Gmünd für eine Woche in die Hauptstadt der Schattenkunst und lädt zum Entdecken, Staunen und Erleben ein.



Informationen und Karten

Weitere Informationen und Karten sind erhältlich im i-Punkt am Marktplatz, Telefon (07171) 603-4250, oder im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de.


Foto: Schattenwerfer - Tangram Kollektiv Stuttgart


07.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Congress Centrum Stadtgarten
Internationales Schattentheater Festival: Eröffnung & Shadows
Beginn: 20.00 Uhr

07.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Remspark
Internationales Schattentheater Festival: Sternenzeit
Beginn: 20.30 Uhr

08.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Theaterwerkstatt
Internationales Schattentheater Festival: Fly me to the moon
Beginn: 15.00 Uhr

08.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
Internationales Schattentheater Festival: Human Interface
Beginn: 18.00 Uhr

08.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Congress Centrum Stadtgarten
Internationales Schattentheater Festival: Moving Shadows
Beginn: 20.00 Uhr

08.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Remspark
Internationales Schattentheater Festival: Sternenzeit
Beginn: 20.30 Uhr

09.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
Internationales Schattentheater Festival: Vortrag Günter Spitzing
Beginn: 11.00 Uhr

09.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Theaterwerkstatt
Internationales Schattentheater Festival: Moun
Beginn: 15.00 Uhr

09.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Innenstadt
Internationales Schattentheater Festival: Upcycling Shadows – Nachtschattengewächse
Beginn: 19.30 Uhr

09.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
Internationales Schattentheater Festival: Melting Paper
Beginn: 20.30 Uhr

10.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Theaterwerkstatt
Internationales Schattentheater Festival: Vom kleinen König, der alles hatte
Beginn: 11.00 Uhr

10.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
Internationales Schattentheater Festival: Der Rattenfänger
Beginn: 11.00 Uhr

10.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Johanniskirche
Internationales Schattentheater Festival: Mirror
Beginn: 20.00 Uhr

11.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Schattentheatermuseum
Internationales Schattentheater Festival: Punkt Punkt Komma Strich
Beginn: 10.00 Uhr

11.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Theaterwerkstatt
Internationales Schattentheater Festival: Peter Pan
Beginn: 11.00 Uhr

11.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
Internationales Schattentheater Festival: La méthode du Dr. Spongiak
Beginn: 11.00 Uhr

11.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
Internationales Schattentheater Festival: Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde
Beginn: 20.00 Uhr

12.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Theaterwerkstatt
Internationales Schattentheater Festival: Der Schattenwerfer
Beginn: 11.00 Uhr

12.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
Internationales Schattentheater Festival: Der Elefantenmensch
Beginn: 11.00 Uhr

12.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Johanniskirche
Internationales Schattentheater Festival: Licht und Schatten – Die Geschichte einer Stadt
Beginn: 20.00 Uhr

13.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Schattentheatermuseum
Internationales Schattentheater Festival: Punkt Punkt Komma Strich
Beginn: 10.00 Uhr

13.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Theaterwerkstatt
Internationales Schattentheater Festival: Ring Ring
Beginn: 11.00 Uhr

13.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
Internationales Schattentheater Festival: Der kleine Häwelmann
Beginn: 11.00 Uhr

13.10.2022, Schwäbisch Gmünd, Kulturzentrum Prediger
Internationales Schattentheater Festival: Dido und Aeneas
Beginn: 20.00 Uhr

zurück