Unpretty Wüterich

„Long Shot – Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich“ bringt zusammen, was eigentlich nicht zusammengehört

Als „Long Shot“ bezeichnen Amerikaner den Vorgang, etwas recht Aussichtsloses trotzdem einfach mal auszuprobieren. Etwa als kompletter Golf-Anfänger ein Hole-in-one zu schlagen. Oder eben als schluffig-chaotischer und wütend gegen das Establishment anschreibender Journalist mit der US-Außenministerin Charlotte Field anzubandeln und sie als Redenschreiber bei der Kandidatur für die nächste Präsidentenwahl zu unterstützen.
Jonathan Levine („50/50 – Freunde fürs (Über)Leben“) leistet mit diesem recht unwahrscheinlichen Setting Wiederbelebungshilfe für das öde dahindümpelnde Genre der romantischen Komödie. Dass es dabei nicht ganz feinsinnig zugeht, dafür sorgt schon Seth Rogen, der die Rolle des Journalisten Fred Flarsky mit viel Ganzkörpereinsatz sowie in einer etwas ungustiösen Szene für Zotiges beiträgt und in einer Art „Pretty Woman“-Abwandlung mit politischem Hintergrund für Anstößigkeit sorgt: Denn im Grunde geht es ja darum, was sich gehört und was man „den Leuten“ zutrauen kann. Wenn das Image alles ist und selbst für ein etwas ungelenkes Winken der Kandidatin aufwendig ein Coach zur Fehlerkorrektur einbestellt wird, geht so ein Schmutzfink an der Seite der potenziellen Präsidentin auf keinen Fall.
Dass dieses Zusammenprallen zweier Welten sein Slapstick-Komödien-Potenzial entfalten kann, dafür sorgt Seth Rogen als Journalist Flarsky mit seinem lauthals-pöbelnden Ton und seinen komplett gegen jedes Protokoll verstoßenden Eskapaden. Ebenso wie Bob Odenkirks („Better Call Saul“), der als knallchargiger Präsident den Sprung vom Weißen Haus zum Filmstardasein herbeisehnt und unter der Fuchtel eines Steve-Bannon-artigen Widerlings steht. Dass es dabei auch auf romantischer Ebene funkt, geht auf Charlize Therons Kappe. Sie schafft es, in ihrer Rolle als ehemalige Babysitterin des damals noch jungen Fred Flarsky und jetzt in der hohen Welt der Politik Verantwortung Übernehmende mehrere Welten zu verbinden – und mit ordentlich Chuzpe selbst einen Klotz wie Flarsky durch die Welt zu schleppen. Wie die Kandidatur ausgeht, erfährt man im Abspann, der so ruppig-humorvoll ist, wie der restliche Film. Also sitzen bleiben!
Ruppige Romantik-Komödie

Long Shot – Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich
USA 2018
R: Jonathan Levine
D: Charlize Theron, Seth Rogen, O’Shea Jackson Jr.
S: 20. Juni
www.longshot-film.de

Statement des Regisseurs Jonathan Levine:
„Die Welt der Politik stellt für uns nur die Bühne für unsere Geschichte dar, eine zeitgemäße Kulisse. Aber dass sich die Handlung um die ganze Welt erstreckt und zwischen den Mächtigen und Reichen abspielt, gab uns die Gelegenheit, mit der Comedy etwas anderes auszuprobieren.“


Im Moment sind leider keine Termine verfügbar

Freiluft schnuppern 2019

XAVER Special: Freiluft schnuppern
Hier als blätterbares E-Paper

Heirate mich! 2019

Heirate mich! 2019
Hier als blätterbares E-Paper

RätselFUX

Rätselspaß für die ganze Familie
Mehr zu den aktuellen Ausgaben