Stan & Ollie

Ganz oben waren Stan Laurel und Oliver Hardy, bei uns wenig liebevoll „Dick & Doof“ genannt, Ende der 30er-Jahre.

Aber schon damals war es das liebe Geld und zu enge Verträge mit Produzenten, was die beiden auseinandertrieb. Der alten Beziehung wollen sie in Jon S. Bairds bittersüßen Komödie wieder neues Leben einhauchen, indem das bereits 60-jährige Komiker-Duo 1953 noch einmal auf Englandtour geht. Die fängt nicht gut an, als im schmierigen Hotel die Rezeptionistin erstaunt ausruft: „Ich dachte, Sie wären im Ruhestand!“ Als die Ränge anfangs nur sehr spärlich besetzt sind, Stans Plan eines neuen Films zu platzen droht, kommen auch die Unstimmigkeiten alter Tage wieder ans Licht – und dann reisen auch noch die Frauen der beiden an …
Drehbuchautor Jeff Pope hat die Ereignisse der wirklich letzten Tour der beiden für Bairds Film aus dramaturgischen Gründen auf den Kopf gestellt. Das lässt sich aber leicht verschmerzen, denn John C. Reilly als Oliver Hardy und Steve Coogan in der Rolle des kreativen Kopfes Stan Laurel erwecken die große Komik bis auf das kleinste Fingerzucken und auf großartige, etwas wehmütige Art perfekt wieder zum Leben. Damit setzen sie zwei unvergessenen Künstlern ein filmisches Denkmal.
Liebevolle Komiker-Hommage

Stan & Ollie
GB 2018
R: Jon S. Baird
D: Steve Coogan, John C. Reilly, Nina Arianda
S: 09. Mai
www.squareone-ent.com


Im Moment sind leider keine Termine verfügbar

Freiluft schnuppern 2019

XAVER Special: Freiluft schnuppern
Hier als blätterbares E-Paper

Heirate mich! 2019

Heirate mich! 2019
Hier als blätterbares E-Paper

RätselFUX

Rätselspaß für die ganze Familie
Mehr zu den aktuellen Ausgaben