Special Editions etc.

OhOhOh

Jeweils vor zwanzig Jahre wurden zwei wegweisende Alben im Bereich des Alternative Metals veröffentlicht: die Deftones spendieren unter dem Namen „White Pony / Black Stallion“ neben einer Vinylversion eine Bonus-Remixalbum (mit Beiträgen von u.a. DJ Shadow, ) und Linkin Park bieten gleich mehrere Version von „Hybrid Theory“ mit u.a einem Remixalbum, Demos, B-Seiten und Konzertmitschnitten. Die fröhlichen Franken von Fiddlers Green feiern mit „3 Cheers For 30 Years“ ihr 30jähriges Bestehen und haben aus diesem Anlass elf Irish Folk-Klassiker (u.a. „Whisky In The Jar“ und „Greensleeves“) durch ihren „Irish Speedfolk“-Wolf gejagt. Die US-Rocker Clutch veröffentlichen seit Sommer 2019 regelmäßig digitale Singles, die sie jetzt zu „The Weathermakers Vault Series“ zusammenfassen und mit zwei unveröffentlichten Tracks garnieren, yummie! Das deutsche Ausnahme Duo The Piturebooks, war u.a. schon mit Clutch auf Tour und passte mit seinem Stoner/Blues Rock auch wunderbar dazu. Mit „The Early Years“ veröffentlichen sie ihre beiden ersten Alben – als sie noch zu dritt und auf der Suche nach ihrem Sound waren – noch einmal mit diversen Bonustracks. Stefanie Heizmann hat sich beachtlich entwickelt, ist demnächst in der neuen „Sing My Song“-Staffel zu sehen und veröffentlicht jetzt „All We Need Is Love“ in einer beeindruckenden Acoustic Edition.


zurück