Parasite Inc. / Live at EMFA

Melodic Death Metal

13 europäische Festivals präsentierten vom 7. bis 9. August dieses Jahrs ein Streamingfestival, das sich gewaschen hat. Die nach Livemucke darbenden Fans konnten sich über einen stilistisch breiten Mix an Bands wie z.B. Sabaton, Avatar, King 810, Primordial oder auch Amenra freuen. Das Summer Breeze schickte mit Der Weg einer Freiheit, Kissin‘ Dynamite und Parasite Inc. drei unterschiedliche Acts ins Rennen und die Aalener Parasite Inc. veröffentlichen über das Label Reaper Entertainment ihren Auftritt jetzt als Livealbum. Bis auf die gelegentlichen Ansagen klingt das aber nach einem qualitativ hochwertigen Studioprodukt, denn bei der Show war Corona-bedingt natürlich kein Publikum zugelassen. Die Fans bekommen also einen Querschnitt durchs Schaffen der Band, man kann fast schon von einem BestOf-Album sprechen! Nach dem Intro startet die Band furios mit „Once And For All“ vom letzten Studioalbum „Dead And Alive“ in ihr knapp 45minütiges Set. „Once And For All“ stellt den Löwenanteil des Sets, es sind aber auch mehrere Tracks vom „Time Tears Down“-Album aus dem Jahr 2013 dabei. Die komplette Show kann man sich auch bei YouTube anschauen und das Album gibt es sowohl digital als auch als Vinyl (in stylish-weihnachtlichem transparenten Dunkelgrün!).
www.parasiteinc.de


zurück