Matt Berninger / Serpentine Prison

Singer Songwriter

Nach 20 Jahren als The National-Frontmann hat sich Matt Berninger für sein Soloalbum ein paar „der coolsten Leute, die ich kenne“ eingeladen und mit dem legendären Produzenten Booker T. Jones ein unaufgeregtes, elegantes Album eingespielt, das erst bei wiederholtem Hören seine ganze Qualität entfaltet. Oft akustisch, irgendwie heruntergeregelt und gerne mal mit leichter Country-Schlagseite ist das so smart wie samtig. Höhepunkt ist das schwermütige „Oh Dearie“, das Berninger auf Augenhöhe mit Nick Cave und Leonard Cohen zeigt – wow!


zurück