Kampagne „Für Solidarität und Vielfalt – Deine Stimme gegen Rechts!“

Im Mai 2019 werden in Schwäbisch Gmünd die Ortschaftsräte und der Gemeinderat gewählt. Darüber hinaus stehen die Wahl des Kreistags und des Europaparlaments an. Mitglieder des Aktionsbündnisses „Aufstehen gegen Rassismus“ nimmt dies zum Anlass, eine Kampagne zu starten: „Für Solidarität und Vielfalt – Deine Stimme gegen Rechts!“

Ziel ist es, zwischen März und Mai in verschiedenen Örtlichkeiten der Stadt Veranstaltungen auf die Beine zu stellen, um ein starkes Zeichen zu setzen für eine offene, demokratische, gleichberechtigte und soziale Gesellschaft; für ein menschliches Miteinander, das von Respekt, Anerkennung und Zuwendung geprägt ist. Die AfD positioniert sich ganz klar gegen diese Art des Zusammenlebens – steht vielmehr für eine Politik der Spaltung, Ausgrenzung und des Rassismus. Deshalb gilt es zu verhindern, dass die AfD Einzug in die politischen Gremien der Stadt hält.

Die Kampagne bietet allen Gmünder Bürgerinnen und Bürgern, politisch engagierten Vertreter/innen aus den Ortschafts- und Gemeinderäten,Vereinen und Organisationen, Theater- und Kulturschaffenden, der Presse, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Frauenverbänden, Arbeitnehmer/innen- und Arbeitslosenverbänden, Geflüchtetenorganisationen, Jugendorganisationen, Interesensverbänden sexueller Minderheiten, Unternehmen und Verbänden und vielen mehr eine Plattform, um gemeinsam in Aktion zu treten und zu zeigen, dass in Schwäbisch Gmünd die offenen und solidarischen Grundsätze geliebt und gelebt werden.

Alle Menschen in Schwäbisch Gmünd sind deshalb dazu eingeladen, diese Kampagne auf vielfältige Weise zu unterstützen: mit einer Unterschrift, einem Konzert, einer Lesung, einer Ausstellung, einem Theaterabend, Kunstprojekten, Jugendaktionen und vielem mehr. Ziel ist die Erstellung eines gemeinsamen Programmhefts mit allen Initiativen, die etwas auf die Beine stellen, um einen starken Ausdruck der Solidarität und Vielfalt in der Stadt sichtbar werden zu lassen. Termine werden gerne bis zum 25. Januar entgegen genommen.

Kontakt für Fragen und Veranstaltungsvorschläge: solidaritaetundvielfalt [bei] web [punkt] de
Info: www.solidaritaet-und-vielfalt.de


Freiluft schnuppern 2019

XAVER Special: Freiluft schnuppern
Hier als blätterbares E-Paper

Heirate mich! 2019

Heirate mich! 2019
Hier als blätterbares E-Paper

RätselFUX

Rätselspaß für die ganze Familie
Mehr zu den aktuellen Ausgaben