Mike Tramp

24.03. Reichenbach/Fils, die Halle

White Lion, Freak of Nature – zwei starke Bands mit denen Mike Tramp als Sänger und charismatischer Frontmann Geschichte geschrieben hat. Tramp traf 1983 Vito Bratta und gründete White Lion. Die Band platzte mit ihrem Killer-Debütalbum „Fight to Survive“ 1985 in die Hardrock-Szene wie eine Bombe. Die Mischung aus Harmonien, hartem Rock und brillanten Gitarren-Soli war das Markenzeichen der Band. Die Hits „Wait“ und „When the Children Cry“ von ihrem Platinum-Album „Pride“ machten sie unsterblich. Tramp zeichnete sich schon damals für das außergewöhnlich starke Songwriting und die Lyrics verantwortlich. Dem ist er bis heute treu geblieben und zeigt dies bei seinem zehnten Album „Maybe Tomorrow“ wieder in voller Blüte. Sein neues Werk erschien erst letzten Monat und kommt nun schon live auf die Halle-Bühne. Im Programm wird sich natürlich auch der ein oder andere White Lion- oder Freak of Nature-Hit finden.

Beginn: 21.00 Uhr, Eintritt: 20,--/25,-- €, Info/Karten: www.diehalle.de


Aalener Kneipenfestival 2017

Programmheft zum 17. Aalener Kneipenfestival
Hier als blätterbares E-Paper

Heirate mich! 2017

Heirate mich! 2017
Hier als blätterbares E-Paper