Keine Langeweile an Ostern

Markt für Kunst und Handwerk auf Schloss Untergröningen mit vielen Attraktionen

ABTSGMÜND-UNTERGRÖNINGEN (pm) – Die Vorbereitungen für den Markt für Kunst und Handwerk „Ostern im Schloss“ auf Schloss Untergröningen laufen schon seit vergangenen Herbst: „Wir möchten unseren Besuchern wieder ein breites Spektrum an Kunst, Handwerk oder Kulinarik anbieten“, schaut Ausrichterin Vivien Maina optimistisch auf Ostersonntag, 16. April, und Ostermontag, 17. April, nach vorne. Für Aussteller besteht noch die Möglichkeit zur Anmeldung.
Mit ihrer Eventagentur MaringaMedia organisiert Vivien Maina den Markt bereits im dritten Jahr. Viele Aussteller haben sich diesen Termin fest im Kalender vermerkt und sind Jahr für Jahr mit dabei, und da sich das wunderbare Ambiente im Schloss und die gute Organisation herumgesprochen haben, haben sich wieder zahlreiche neue Aussteller gemeldet, um den Markt mit ihren Angeboten zu bereichern. „Die Vielfalt und die Qualität der selbstgefertigten Produkte, die über Ostern präsentiert werden, ist schon beeindruckend“, sagt die erfahrene Eventmanagerin. Arbeiten aus Edelmetall, Glas, Holz, Keramik, Metall, Stein oder Textilem sowie Bilder werden präsentiert.
Parallele Kunstausstellungen
Ein guter Teil der Aussteller hat seine Wurzeln in der Region und den angrenzenden Landkreisen, während erneut Teilnehmer aus den Bereichen Breisgau und Bodensee, aus Schwaben oder aus dem Fränkischen mit von der Partie sind.
Ausgestellt wird im Schlosshof, im Säulensaal, im Gewölbekeller sowie vor allem im 1. Obergeschoss. Bemerkenswert bei „Ostern im Schloss“ ist, dass der Verein Kunst im Schloss (KISS) parallel seine Kunststofftütensammlung präsentiert und im Ostflügel des 2. OG die Gemeinde Abtsgmünd mit ihrer Frühjahrsausstellung „Mein Lebens-Werk“ von Heinz Fries präsent ist.
Vivien Maina freut sich darüber, dass Staatssekretär Norbert Barthle wieder Schirmherr ist und über die Unterstützung aus verschiedenen Bereichen. Sie bittet um Verständnis dafür, dass aus Sicherheitsgründen eine Durchfahrt für Besucher zum Schloss von behördlicher Stelle untersagt ist. Parkplätze stünden genügend auf der Wiese vor der „Kolonie“ und in Untergröningen unter anderem bei der Firma Rommelag (ehemals Holopack) zur Verfügung.
Ausstellerplätze im Schloss noch frei
Für Aussteller besteht bis einschließlich 7. April noch die Möglichkeit zur Nachmeldung für einen Stand im Schloss. Der Hof ist bereits vollständig belegt. Anmeldung unter https://www.maringamedia.de/ostermarkt-2017/

Weitere Infos unter 0176 56718512
INFO
Öffnungszeiten sind am Sonntag, 16. April, und Montag 17. April, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Eintritt Erwachsene 4 €, Jugendliche bis 16 Jahr 2,50 €, Kinder bis 10 Jahre frei.


Aalener Kneipenfestival 2017

Programmheft zum 17. Aalener Kneipenfestival
Hier als blätterbares E-Paper

Heirate mich! 2017

Heirate mich! 2017
Hier als blätterbares E-Paper